DEUTSCHE
HOCKEY ZEITUNG

Mit Hockey erhalten Sie wertvolle Tipps und Informationen rund um den Hockeysport.

Mannheimer Festtage in Frankfurt

Zu Mannheimer Festtagen wurden die 62. Deutschen Hallenmeisterschaften. In der Frankfurter Süwag Energie Arena gingen beide blaue Meisterwimpel an die Neckarstadt, bei den Herren gab es im Finale sogar ein rein Mannheimer Duell. Am Ende hatte der Mannheimer HC in beiden Konkurrenzen die Nase vorn. Solch ein „Hallen-Double“ war zuletzt Rot-Weiss Köln im Jahr 2012 gelungen.

Bei den Damen entthronte der MHC den Titelverteidiger Düsseldorfer HC nach 3:3-Unentschieden im Shoot-out mit 3:2 und holte seinen zweiten Hallenmeistertitel nach 2016. Im Herren-Endspiel setzte sich der MHC gegen den Stadtrivalen TSV Mannheim Hockey mit 5:5 und 2:0 im Shoot-out durch und feierte nach 2010 und 2022 seinen dritten Hallen-DM-Sieg.

Weiterlesen ...

Wer hätte auf einen MHC-Doppelsieg gewettet?

30.01.2024

Wer vor dem Final-Four der Hallensaison 2023/24 auf zwei blaue Meisterwimpel für den Mannheimer HC gewettet hätte, der wäre jetzt mit Sicherheit eine deutlich reichere Person. Die Quoten auf eine Doppelmeisterschaft des MHC wären bestimmt lukrativ gewesen, denn die Wahrscheinlichkeit eines solchen sportlichen Ausganges lag gefühlt eher im Promille- als im Prozentbereich. Tatsächlich gingen sowohl die Damen als auch die Herren des Mannheimer Vorzeigeclubs aus einer klaren Außenseiterposition heraus in die Endrunde. Weil in beiden MHC-Teams einige gestandene Nationalspielerinnen und -spieler aufgrund von Kaderverpflichtungen oder schöpferischen Winterpausen – wie auch bei ein paar anderen Bundesligisten – nicht zur Verfügung standen, schickten die Mannheimer ganz junge Teams ohne übertriebenen Erwartungsdruck in die Hallenrunde.

Weiterlesen ...

Länderspielbilanz 2023: Ben Hasbach mit zwei Titeln und zwei Bestmarken

Fast genau auf die gleiche Anzahl an Länderspielen wie 2022 (152) kamen die acht Nationalmannschaften (Herren, Damen, Junioren, Juniorinnen, Männliche U18, Weibliche U18, Männliche U16, Weibliche U16) des Deutschen Hockey-Bundes im vergangenen Jahr. 151 offizielle Spiele bestritten die DHB-Auswahlteams 2023. Davon gewannen sie 96, also fast zwei Drittel, spielten 20 Mal Unentschieden und verloren 35 Partien. Mit 489:231 Toren schossen die deutschen Vertretungen mehr als doppelt so viele Treffer, als sie auf der anderen Seite kassierten.

Weiterlesen ...

Es bleiben noch Herausforderungen bis Paris

23.01.2024

Die Nervenprobe ist überstanden und bewältigt. Beide deutschen Nationalmannschaften haben bei den Olympia-Qualifikationsturnieren ihr Paris-Ticket gelöst und am Ende sogar einen fürs Selbstvertrauen und die Weltrangliste hilfreichen Turniersieg erreicht. Bitter bezahlen mussten vor allem die Herren ihren Erfolg. Es gab eine ganze Reihe an Verletzungen, besonders der Kreuzbandriss von Topstürmer Christopher Rühr ist ein harter Schlag. Bei genau noch sechs Monaten bis zum Anpfiff in Paris wird das wohl ein Wettlauf gegen die Zeit.

Weiterlesen ...